ASO_Lustenau_02

Das bestehende Schulgebäude der Volksschule aus den 60er Jahren sollte um Unterrichts- und Veranstaltungsräume sowie eine Turnhalle für das SPZ erweitert werden. Die beiden Gebäude werden durch eine eingeschossige Spange miteinander verbunden, die sich in eine zweigeschossige Aula mit offener Treppe und behindertengerechtem Lift erweitert. Das Gebäude wurde als Stahlbetonkonstruktion mit vorgehängter Stahl-Glasfassade, die Brüstungspaneele in emailliertem Glas ausgeführt.
Das Raumkonzept – helle, offene, transparente Räume – schafft optimale Voraussetzungen für die Betreuung der Kinder.

ASO_Lustenau_03

ASO_Lustenau_01

ASO_Lustenau_04

ASO_Lustenau_06

ASO005_klein