Dieses Einfamilienhaus für eine größere Familie wird auf einem der letzten unverbauten Grundstücke am Pfänderhang gebaut.

Die Bauherren wünschten sich eine behutsame Integration der großen Kubatur in das Gelände. Wir lösen das mit einer terrassierten Anlage mit drei Geschoßen, die sich treppenförmig in den Hang staffelt.

Im unteren Teil des Grundstücks gibt es eine Zufahrt in die Garage für PKW. Für Besucher und Gäste ist der Zugang im obersten Geschoß.

Die Fassade wird mit dunkel eingefärbtem Sichtbeton ausgeführt.